Samstag, 15. Februar 2014

Nun ist das Jahr schon wieder sechs Wochen alt

Wie doch so die Zeit vergeht.
Jetzt sind seit dem letzten Eintrag schon wieder etliche Wochen verstrichen.
Was war?
Kindertheateraufführungen: die waren wunderbar und wunderbar besucht. Hier hatten Kinder ebenso wie Erwachsene (was auch immer das bedeutet) ihre Freude. Das macht auch die Qualität des Knalltheaters: Komik auf verschiedenen Ebenen.
Nach wie vor bleiben wir schwierig einzuordnen. Irgendwas zwischen Comedy, Theater, Clownerie und auch Kabarett.
Neben den regelmäßigen Kindertheaterauftritten in Leipzig (naTo, Serifee, Buddehaus, Neues Schauspiel) und dem monatlichen StegreifFällen in den Cammerspiele, versuchen wir uns an einer Western-Impro in dem super Kino Prager Frühling am 10.April um 18 Uhr.
Und im März gibt es einen Workshop im März: Mimetraining am 22. und 23.März von 12 bis 16 Uhr in der Jugendkulturwerkstatt JoJo. Mehr auf Termine.

Da alle bisherigen Blogeinträge ausschließlich um die Knalltheaterdinge kreisen, es aber noch so viele andere wichtige Dinge gibt, zum Beispiel droht dem Institut für Theaterwissenschaft an der Uni Leipzig die Schließung (Petition: http://www.change.org/de/Petitionen/f%C3%BCr-den-erhalt-des-instituts-f%C3%BCr-theaterwissenschaft-der-universit%C3%A4t-leipzig)
werde ich mal überlegen, inwieweit wir aus diesem Blog ein kleines Theaterportal machen.
Vorschläge und Anregungen sind sehr willkommen!